Nachdem in Liezen alle zwei Jahre ein Faschingsumzug stattfindet und für das leibliche Wohl der Besucher einige Liezener Vereine sorgen, entschlossen auch wir uns, einen MSV-Liezen "Verpflegungsstand" zu machen.

 

Unser Stand befand sich zwischen der Bäckerei Lasser und der Bezirkshauptmannschaft fast mitten am Hauptplatz. Die vereinseigene Bar samt Grillstand war in kürzester Zeit angeliefert und aufgebaut, anschließend erfolgte die Getränke- und Speisenanlieferung.

 

Bestens gerüstet für den großen Ansturm stand unsere Mannschaft (teils bis zur Unkenntlichkeit verkleidet) ab 12:00 Uhr bereit, um durstige Kehlen und hungrige Bäuche mit leckeren Würsten, Leberkässemmeln und kühlem Bier zu versorgen. So wurde ein, mit majorkinischem Ballermannhut verkleideter alter Mann, von Schwester „Mike“ mit Bier und Leberkäs am Leben gehalten.

 

Der große Ansturm ließ etwas auf sich warten, denn die ersten Faschingsnarren trafen erst kurz vor Umzugsbeginn (14:00 Uhr) am Hauptplatz ein. Während des Umzuges mit 27 mitwirkenden Gruppen herrschte allerdings zirka drei Stunden Vollbetrieb beim MSV-Stand. Dies wirkte sich natürlich auch auf den Umsatz, und schlussendlich auf den verbleibenden Gewinn, sehr positiv aus.

 

Herzlichen Dank an die Ämter und Behörden für die Unterstützung bei dieser Veranstaltung. Ein besonderer Dank gebührt natürlich auch unseren fleißigen Helfern für die erbrachten Leistungen vor, während und nach dem Faschingstreiben!!

 

Autor: Hannes Hammer


zu den Bildern

 

free counters