Schitag Riesneralm


Ein wolkenloser Himmel spannte sich am Samstagmorgen, dem 3. März 2012, über das Donnersbachtal. Damit stand einem wunderbaren Schitag auf der Riesneralm nichts mehr im Wege.

 

Das wunderbare Wetter war sicherlich auch ein Grund für die zahlreiche Teilnahme an dieser Winterveranstaltung des MSV. Einen mittleren Schock erlitten wir gleich am Anfang während der Parkplatzsuche. Unzählige Busse und PKW´s hatten sich schon eingefunden und am Lift stand eine Menschentraube, die sich nur langsam vorwärts zwängte. Nachdem wir den Kartenkauf abgewickelt hatten, welcher wieder um € 11,00 pro Person vergünstigt war, löste sich die Menschenmenge aber relativ schnell auf und wir gelangten rasch mit dem Sessellift nach oben.

 

Gruppenweise, wie auch bei unseren Motorradausfahrten, wurden die wunderbar präparierten Pisten der Riesneralm erkundet. Es dauerte aber nicht lange, und unser Obmann machte sich ein Bild von den gastronomischen Angeboten (er war ja mit seinem Junior unterwegs und dieser war gleich einmal etwas müde, oder doch der Papa?). Na egal, wichtig war, dass sich nach und nach unsere über die verschiedenen Pisten verstreuten Mitglieder zu einer gemütlichen längeren Skipause einfanden. Lediglich Taschler Heli und Arracher Christian hatten eine sehr kurze Pause, denn die beiden waren in der „Racing-Gruppe“ von Bacher Manfred und da hieß es Karten ausnützen bis zur letzten Minute. Völlig erschöpft (unser Kassier war dann schon nahe der "Unterzuckerung") erreichten sie doch noch das gastronomische „Ziel“ - Gott sei Dank mit Schaum darauf.

 

Abschließender Treffpunkt war auch heuer wieder der Grabenwirt in Irdning. Hier stießen auch die beiden Tourengeher Michls Franz sen. und Lautischer Waldemar zur Gruppe. Die gewohnt gute Küche aus dem Vorjahr fanden wir heuer nicht unbedingt bestätigt. Aus der Vereinskasse wurden zwei Getränke pro Mitglied gesponsert. Nachdem aber auch das ganze gastronomische "Umfeld" nicht gut passte, machten wir uns relativ bald auf den Heimweg. 

 

Im Großen und Ganzen haben wir aber einen wirklich tollen, sportlichen und schönen Schitag erlebt.

 

Autor: Obmann Hannes Hammer

free counters