Darttunier

 

Diese Veranstaltung nach längerer Zeit wieder in den MSV-Terminkalender aufzunehmen erwies sich als goldrichtig. Die Vorbereitungsarbeiten, mit denen unser neues Vorstandsmitglied Franz Michls sen. beauftragt war, klappten bestens.

 

Zwei Dartscheiben (eine in Reserve) mit den genau genormten Abständen wurden professionell montiert und aufgestellt. Nachdem anfängliche kleine Einstellungsschwierigkeiten mit dem Spielemodus beseitigt waren, stand einem tollen Wettkampf nichts mehr im Wege. In einer ersten und zweiten Runde spielten und zielten (nicht alle) wir gegeneinander auf die Dartscheibe. Nach dem ersten Durchgang lag Waldemar Lautischer vor 20 anderen Mitgliedern mit 168 Punkten in der Halbzeitführung, diese baute er im zweiten Durchgang mit 366 Punkten weiter aus und entschied diesen Bewerb ganz klar für sich. Im Vergleich dazu wurde der letzte Platz mit 140 Gesamtpunkten von der LGvVK = Lebensgefährtin vom Vereinskassier, Andrea Heinrich, belegt. Über den Trostpreis freute sie sich ebenso, wie unser Sieger sich über seinen Pokal freute.

 

Auf Wunsch oder Vorschlag einiger Mitglieder stellten wir anschließend

2 Mannschaften zusammen, wobei Altpräsident und Präsident als Mannschaftsführer der beiden Gruppen fungierten, siehe auch auf Foto "Punktewertung". Die erste Getränkerunde ging mit 2:1 an die Präsimannschaft. Dies konnte die „Altpräsidentenmannschaft“ natürlich nicht auf sich sitzen lassen, ja ja auch hier war der Ehrgeiz sehr groß, und forderten eine Revanche. Die Präsimannschaft willigte natürlich (siegessicher) ein und entschied innerhalb kürzester Zeit auch dieses „Boot“ mit 2:0 für sich.

 

Damit war dann wohl einigen der Durst vergangen und so löste sich der gelungene Vereinsabend gegen ca. 23.30 Uhr langsam auf. Es war auf jeden Fall für alle Teilnehmer ein großer Spaß und war auch vor allem der Mannschaftsbewerb an Spannung nicht zu überbieten!!

 

Autor: Obmann Hannes Hammer

 

Zu den Fotos:

 

free counters