BMW nicht auf vier, sondern auf zwei Rädern!

Am 24. Mai 2014 war es soweit: Die Firma Neuper aus Judenburg kam mit  10 BMW-Testmotorrädern zum vereinbarten Probefahrtstermin beim Cafe Picasso im Wirtschaftspark nach Liezen.

 

Schon um 9:00 Uhr (eine Stunde vor dem offiziellen Beginn) waren die ersten beiden Motorradfahrer vor Ort und warteten schon ungeduldig auf die angesagten Probefahrten. Profiverkäufer Herbert Schober und Chefmechaniker Wolfgang Prinz erläuterten die Bedienung und erklärten technische Leistungswerte der Motorräder. Dann starteten wir auch schon die Testfahrten. Meistens fuhren wir in Gruppen „rund um den Mitterberg“, also die Strecke Liezen-Selzthal-Lassing-Liezen.

 

Es wäre ja keine Veranstaltung mit MSV-Beteiligung, hätte es nicht einige Sondereinlagen gegeben:

 

So probierte Vorstandsmitglied Wolfgang Sulzbacher die Geländetauglichkeit einer R 1200 RT und Vorstandsmitglied Erich Huber aus Stein/Enns zeigte sich innovativ und probierte den nagelneuen, lautlosen Elektroroller (übrigens: dieser beschleunigt von 70 bis 120 km/h sogar besser, als das bärenstarke Superbikeeisen S 1000 R  . . .!!!!!). Jutta Huber fuhr das erste Mal offiziell und legal mit Peter Beck und konnte als alles überwachende Beifahrerin (Kontroll-Freak   J  !) erstmalig in ihrem Leben hohe dreistellige Tachowerte am Display ablesen . . . . .

 

Einige MSV-Mitglieder kamen in Zivil und nur zum „Schauen“, was ein bißchen verwunderlich war, denn wenn man schon die Gelegenheit hat, sollte, könnte, müßte man ja eigentlich . . . . . aber egal, kurz vor Ende der Veranstaltung hatte Wolfgang Sulzbacher, der schon zuvor gemeinsam mit Gattin Angelika einige Autofahrer auf dem Pyhrnpaß mit dem lautlosen Elektroroller überraschte, noch eine glorreiche Idee: Er schnappte sich nochmals den tollen Roller, fuhr damit zur Mercedes-Zentrale in Liezen, wo gerade eine Autoausstellung stattfand. Dort hörte sogar die Musik zu Spielen auf und Wolfgang mußte mit dem Roller einige Runden im und um das Festzelt drehen, denn die Premium Kunden konnten kaum glauben, daß dieser Roller wirklich so lautlos funktioniert . . . . .

 

Das Wetterglück war uns hold, die angesagten Gewitter am Nachmittag blieben aus und so genossen wir im Sonnenschein das Kommen und Gehen der Motorradbegeisterten. Wirtin Ingrid Reiter versorgte uns mit Getränken und Kleinspeisen und so kann man grundsätzlich von einer gelungenen Veranstaltung berichten.

 

P.S.: Aufgrund des guten Erfolges möchte die Firma Neuper auch im nächsten Jahr einen solchen Motorrad-Testtag in Liezen durchzuführen!

 

Autor: Hans-Peter Beck

 

Fotos: Siehe unter Rubrik Fotos!

 

free counters