Unser bereits traditioneller Wintersporttag .....

 

fand am Samstag, dem 7. März 2015, wie üblich im Bereich Donnersbachwald/ Riesneralm statt. Zu Beginn war uns das Wetter nicht so freundlich gesinnt. Ab Mittag brach aber die Sonne durch die Wolkendecke und wir hatten ein herrliches Wintersportwetter. 26 Wintersportbegeisterte MSV'ler und Gäste nahmen teil.

 

Bei den Tourengehern mauschelt man, dass ein Teilnehmer seine Steigfelle zu Hause vergessen hatte und somit zur Gruppe der Schifahrer wechselte. Die Rodelfahrer wurden bis auf drei fleißige Geherinnen wie üblich von Theo Dürr mit dem Pistengerät zur Mörschbachhütte transportiert. Die Tourengeher erklommen das Bäreneck.

 

Um 14:00 Uhr trafen sich so nach und nach alle Wintersportler zu einem gemütlichen Mittagessen bei der Mörschbachhütte. Leider wurde eine Teilnehmerin Opfer der “ flegelhaften“ Laune des allseits bekannten Hüttenwirtes.

 

Nach dem Mittagessen schlossen sich einige Schifahrer den Rodelfahrern bei der Abfahrt an und fuhren auf der Rodelbahn mit den Skiern ins Tal (dürfte der Hüttenwirt übersehen haben, sonst hätte es vielleicht wieder einen Tadel gegeben).

 

 

Ab 16:30 Uhr trafen sich die MSV'ler und ihre Gäste beim Kirchenwirt in Aigen zu einen gemütlichen Ausklang des Wintersporttages. Auch unsere neuen Mitglieder, Sabine Spreitz samt Familie und Wolfgang Berger, kamen zum Kirchenwirt nach und wurden von unseren Obmannstellvertreter Gernot Stelzer sehr herzlich begrüßt.

 

 

Unseren Obmann, Manfred Bacher sen., quälte leider die “ Zahnfee“ und dadurch konnte er schmerzbedingt an den herrlichen Wintersporttag nicht teilnehmen - aber es kommt ja eine Neuauflage im Jahr 2016.

 

Autor: Kassier-Stellvertreter Wolfgang Sulzbacher

 

Fotos: Siehe unter Rubrik Fotos!

 

free counters