Rennfieber am Red Bull Ring!

Sportlich verbrachten bei herrlichem Wetter mehrere MSV´ler und eine MSV´lerin einen Tag bzw. einen Halbtag am Red Bull Ring in Spielberg.

 

Andy und Markus kämpften bereits am Vormittag im offenen Gelände mit E-Bikes am Endurokurs. Es gab drei Streckenwahlmöglichkeiten - leicht, normal und für Profis. In der Hitze des Gefechtes erwischte Markus akkurat den mehr als schwierigen Streckenteil für Profis, aber auch dieser wurde mit viel Einsatz und vor allem Schweiß gemeistert.

 

Am frühen Nachmittag traf man sich dann auf der Cartstrecke zum Cart-Racing. Gefahren wurde in drei Durchgängen mit Training, Qualifying und Race, jeweils angesetzt auf 10 Minuten + eine Runde.

 

Im Training zeigte sich Manuel mit einer Rundenzeit von 55,574 Sek. vor Christian mit 55,762 Sek. und Andy mit 56,446 Sek. als am schnellsten, knapp gefolgt von Markus und Christoph. Mit etwas Abstand kamen dann Luca, Manfred, Bernhard und Barbara mit Rundenzeiten bis 1,04,77 Min. über die Ziellinie.

 

Im Qualifying setzte sich ebenfalls Manuel mit einer Rundenzeit von 54,757 Sek vor Christian mit 55,288 Sek. und Andy mit 56,434 Sek. durch. Am Ende des Feldes rangierte Manfred mit 1,00,62 Min.

 

Im Rennen selbst, dass in umgekehrter Startreihenfolge der Trainingsergebnisse gestartet wurde, ging dann Christian als Sieger hervor. Den zweiten Platz sicherte sich Manuel mit der besten Rundenzeit von 54,731 Sek. vor Andy. Auf den Plätzen folgten Markus, Christoph, Bernhard, Manfred, Luca und Barbara mit einer Bestrundenzeit von 1,00,06 Min. Gegenüber den Trainingszeiten gab es im Gesamten starke Rundenzeitenverbesserungen. Bezüglich der Platzierungen wurde nach Rennende festgestellt, das diese, vor allem im vorderen Bereich, durch einige unabsichtlich herbeigeführte Karambolagen etwas beeinflusst wurden.

 

Auf der Rückfahrt nach Liezen stärkten sich die Teilnehmer dann in Lokalitäten in Hohentauern und Rottenmann. Der MSV-Vorstand dankt den Teilnehmern für das aktive Engagement. Seitens des MSV gab es zum Startgeld eine großzügige Zuzahlung.

 

Autor: Obmann Manfred Bacher sen.

 

Fotos: Siehe unter der Rubrik Fotos!

free counters